Setenil de las Bodegas

Sehenswürdig sind die in Felswände hineingebauten Häuser
Website Translation

Info: "Setenil de las Bodegas"
Setenil de las Bodegas mit 2.781 Einwohnern (1. 1. 2017) ist ein kleines Dorf zwischen Ronda und Olvera in der Provinz Cádiz in Andalusien, gelegen an der Ruta de los Pueblos Blancos. Der Name der Ortschaft ist lateinischen Ursprungs und bedeutet Sieben Mal Nichts.
Im Ortskern findet man eine große Anzahl an Häusern, die in steile Felswände hineingebaut sind. Die überhängenden Felsen dienen als Hausdächer. Die Höhlen wurden vom Río Guadalporcún ausgespült.






Maurische Burgruine



Ermita de Nuestra Señora del Carmen







































La Cueva del Ibérico











Río Guadalporcún



"Anfahrt Setenil de las Bodegas"




Quellen von Zitaten und Hintergrundinformationen:
wikipedia
Google



Seitenanfang

Casares-Umgebung

Startseite



letztes update: 2. Juli 2018
webdesign and © by hrs, casares 2012-2018